Login-Status

Du bist derzeit nicht eingeloggt.

Wer ist Online

Users: 4 Gäste, 2 Bots

Zufallsbilder

Pädu's Gasteräspitz-Tour Aschi's Lampen funktionieren Das Dach vom Lamborghini musste hier bleiben Pädu's Gasteräspitz-Tour

Restaurant bleibt am 2.Juni geschlossen…….

Heimritz am 01.06.2013
Geschätzte Gäste und Heimritzfreunde,
nach dem gestrigen Besuch im Heimritz bei viel Regen und Schnee, entschieden wir uns, dass das Restaurant am 2 Juni geschlossen bleibt. Dies aufgrund der grossen Schneemengen oberhalb von 2000 m.ü.M. Da es heute wärmer werden soll, denken, wir dass weitere Lawinenabgänge rund um`s Heimritz möglich sind. Wir hoffen auf Ihr Verständins.
Wir hoffen der Sommer wird bald einzug halten, denn auch unsere Tier würden gerne ins Gastern zügeln (da Kühe und Ziegen sich nicht vorwiegend von Schnee ernähren, muss mit zügeln noch gewartet werden)

Mehr oder weniger spontaner Besuch im Heimritz

Heute war es soweit, Pascal kam zu Thedy und mir um 9 Uhr nach Baldingen.
Danach ging es Richtung Thun wo wir um kurz nach 11 Uhr auch noch Pädu aufluden, kurz vor 12 Uhr traffen wir in mitholz ein.
Hier wurde beraten wie es weitergehen soll, man entschied sich das Urs mit dem 4×4 von Silvia mit Thedy,Pascal,Pädu und mir ins Heimritz weiterfuhren. Die ganze Schweiz hat genug Wasser in den Bächen, Flüssen und Seen, doch die Kander im Gasterntal floss normal. Und da erreichten wir das Berggasthaus Heimritz.

Das Heimritz am 1.Juni 2013

Gleich ging es los, Thedy montierte die Funkantenne an seinem alten Ort, ich installierte im Generator Haus einen Switch und programmierte die Zeitschaltuhr für die Web-Cam um, und hoffe das ab morgen das Ding wieder ein bischen vor 11 Uhr einschaltet und Bilder sendet !
Dann war auch Pädu soweit und hatte die Supper mit Würstchen warm, so das wir uns bereits zu Tisch geben konnten.
Kaum hingesetzt traffen auch noch 4 Gäste ein die einen warmen Kaffee wollten, der ihnen bei diesem “Hudel-Wetter” selbstverständlich auch gerne geliefert wurde. Nach dem Essen montierte Urs noch den Überwachungs-PC für die Stromwerte, ich telefonierte noch schnell mit Silvia um ungefair zu erfahren was noch geplant sei. Da erfuhr ich das es noch ein Fondue geben soll, ich sagte ihr das wir ca um 18 Uhr wieder in Mitholz sein sollten. Danach Regula die in Kandersteg ihren wohlverdienten Urlaub verbringt, informiert das wenn Sie Lust hätte auch auf 18 Uhr in Mitholz sein soll. Danach beobachteten wir noch wie ständig Schnee-Rutsche visavis vom Heimritz ins Tal donnerten.

Ueberall rutscht ständig Schnee herunter

Ich trieb die Leute zur eille da das Programm eng war, den wir wollten im Hotel Gasterntal noch einen Kaffee trinken, und ein bischen Quatschen. Trotzdem nahmen sich Urs und Pädu noch die Zeit schnell einen Blick hinter den Schneegraben zu werfen. Was sich auch als gute Idee herausstellte, den weiter hinten ist das Tal mit Haushohen Schneelawinen zugeschüttet.
Danach wurde verladen und es ging Richtung Selden, als uns noch ein Auto entgegenkam, und Urs den Rückwärtsgang einlegen musste. Im Witwanggraben sahen wir darauf noch ein Steinbockrudel.

Steinböcke queren den Witwang

Schliesslich traffen wir im Hotel Gastertal ein, in welchem wir in der warmen Gaststube unseren Kaffee genossen, und uns noch ein wenig unterhielten. Weiter ging es Richtung Chluse, als ich kurz nach der Sillere mein Fotoapparat einschaltete, weil wir da beim raufkommen bereits eine Lawine die den normalen Weg versperrte sahen. Auf einmal sah ich von rechts ein Schatten und schrie ACHTUNG, und rannte vor uns eine Gemse.

Gemse rennt vor dem Auto

Entschuldigt die Qualität des Bildes aber es pressierte !
Schliesslich waren wir wieder in Mitholz. Da verpasste ich Pädu auf seinem neuen Netbook einen Intensivkurs mit dem Teil. Dann traff auch Regula mit dem Hundschi ein, und es ging zum gemütlichen Fondue.
Nach 21 Uhr ging es auf die heimreise, in Thun wurde Pädu abgesetzt, und für uns ging es weiter nach Baldingen, hier traffen wir kurz nach 23 Uhr ein. Pascal stieg um und machte sich auf den für ihn noch 1 stündigen Heimweg.
Für mich ein stressiger aber auch schöner Tag !
Und zum Schluss noch das Video das auch zeigt das es momentan gefährlich ist !