Login-Status

Du bist derzeit nicht eingeloggt.

Wer ist Online

Users: 1 Gast, 3 Bots

Zufallsbilder

Unwetter 2011 im Heimritz Die einen wollen es so ! Pädu's Gasteräspitz-Tour Pädu's Gasteräspitz-Tour

Margrit hat den Job

Von Silvia erfahren das Margrit den Job im Kandersteger Schwimmbad für den Sommer erhalten hat !

Zeitungsartikel “Gasteretal für den Tourismus fit machen”

Und wieder ist mir ein Zeitungsartikel aus dem Frutigländer zugespielt worden. Habe schnell nachgeschaut ob ich den auch im Internet finde, und habe folgenden Link gefunden. Aber im Zeitungsschnipsel steht da einiges mehr…

Gasteretal für den Tourismus fit machen

Unsere jungen Ziegen……

Ziegen
Hallo Heimritzfreunde,

die einen oder anderen können sich vielleicht noch an den auffälligen Ziegenbock (Nubier) erinnern, der letzten Sommer im Heimritz war. Gespannt warteten wir auf seinen Nachwuchs… Nun haben wir sechs gesunde, junge Zicklein im Stall und heute durften sie sich das erstemal so richtig im Schnee austoben. Eines dieser Zicklein (die kleine Lisa) wird man wahrscheinlich nächsten Sommer im Heimritz antreffen können.

Gruss Urs

Artikel nun auch im HB-Radio

Nun ist Thedy’s (HB9ERV) Artikel “Urs usem Gaschteretal” doch auch im HB-Radio (Zeitschrift der USKA) erschienen. Der Artikel wurde auch in französisch übersetzt !

Urs usem Gaschteretal 01Urs usem Gaschteretal 02Urs usem Gaschteretal 03Urs usem Gaschteretal 04

Seiten 1-3 in Deutsch und Seiten 3-4 in französisch !

Centro Grande von Pirelli

Um kurz 10:30 Uhr rief Margrit mir auf das Natel an, und teilte mir mit das der Techniker nun in Mitholz sei, und ich nun mit ihm sprechen könne. Auch ihm erzählte ich wieder meine Geschichte, und er bestätigte mir alles. Auch das ich von meiner Seite erwähnte hatt das es nichts bringt wenn ein Leitungsspezialist aufgeboten werde. Also entliess ich ihn damit er sich um ander Kunden kümmern konnte.

Ach ja das Teil hat nun bereits wieder Firmware V5.0.0.37_03 drauf !!
Das heisst über kurz oder lang wird wohl die Portweiterleitung wieder gelöscht sein !
Die letzten Tage haben mich nicht weitergebracht …

Centro Grande von Pirelli

Habe gestern Abend so wie mir gestern vom Swisscom Support geraten, um kurz nach 20:00 Uhr angefangen per Remote die Firmware …33 die auf der Swisscom Homepage ist, auf den Server runter zu laden !
Danach per Remote auf dem Router eingeloggt und die alte Firmware aufgespielt, nach ca 2 Minuten wurde dann meine Verbindung erwartungsgemäss getrennt ! Danach nach Mitholz angerufen um mit Margrit zusammen die Einstellungen durchzusehen und wo nötig anzupassen. Das sah wider Erwarten soweit gut aus. Nur leider wollte er keine Verbindung mehr aufnehmen !
Auch nach Aus- und Einschalten leuchtet die LED mit der Kugel mal kurz rot auf, um dann wieder auszugehen. Also entschied ich mich per Telefonkonferenz noch die Swisscom-Hotline mit einzubeziehen. Der Herr wollte erst mal den Status der LED’s wissen und da hat er sich gleich am roten Höhrer festgebissen, obwohl ich ihm sagte das der schon seit letztem Jahr als ich den Router kaufen musste, rot leuchtet. Und ich erklärte ihm wieder das ich auf anraten des Swisscom-Supports ein downgrade gemacht hätte, und das seit da der Router keine Verbindung aufnehmen wolle. Trotzdem sollte Margrit mal die Kabel checken gehen. Also suchte Sie nach dem (meiner Meinung nach billigem Kabel) mit dem violeten Stecker, hier musste ich dann intervenieren da ich wusste das wir nicht dieses Kabel verwendet hatten. Wobei da natürlich gleich das Misstrauen an unserer Installation beim Techniker wuchs. Aber ich erklärte auch das bereits 4 Techniker der Swisscom im Haus waren, und nach jedem wurde die Sache wieder geändert ! Sodass die Sache ja wohl kaum daran liegen dürfte. Auch erwähnte ich wieder das ich das Porblem erst seit dem Downgrade habe. Und endlich stieg er auf das problem ein, und wir checkten nochmal die ganzen Einstellungen am Router durch, doch da war alles OK ! Also löste er ein Ticket für die Techniker ! Schliesslich versuchten wir es dann noch mit einem Reset (40 Sekunden) ! Danach war dann alles im Router zurückgesetzt, worauf wir zusammen wieder alles konfiguriert haben. Aber auch das brachte den Router zu keinem Connect ! Also beendet wir das Gespräch, und ich habe heute morgen nochmal von mir zu Hause versucht auf den Router zu kommen. Klappt aber leider immer noch nicht !
Als ich dann endlich in der Firma arbeiten war, hielt ich es nach der 9 Uhr Pause nicht mehr aus und ich rief wieder den Support der Swisscom an. Den ich wollte einfach noch mal schauen ob der Techniker den ich dann erwische vielleicht noch eine Idee hat,was man noch machen könnte ! Ich erzählte wieder die ganze Geschichte und sagte ihm ob er vielleicht noch was wüsste, zuerst meinte er es sei ja noch die neue Firmware auf dem Router, worauf ich fragte ob er den sehe ob der Router nun Online sei, da bemerkte er das dass nur die letzten gespeicherten Werte waren, und der Router OFFLINE sei ! Ich diskutierte mit ihm noch ein wenig währendessen er noch weitere Infos anguckte. Auf einmal ein Freudenschrei, der Router sei soeben Online !!! Ich wollte natürlich wissen was er den gemacht habe ? Nur leider konnte er mir dazu auch nichts erklären ! Also seit dem 16.02.2012 um ca 10:00 Uhr läuft hat der Router wieder Verbindung ! Auf die Frage mit was wir wegen dem aufgeforderten Techniker machen, meinte der Support das wir das mal laufen lassen, da es sicher nicht von Nachteil ist wenn der noch Messungen durchführt !

Noch ein Link auf die Swisscom Community in dem es um das selbe Problem geht !

Centro Grande von Pirelli

Und wieder konnte ich heute nicht per Remote auf  den PC in Mitholz zugreifen !

Swisscom Router

Also hab ich gleich mal der Margrit angerufen, damit Sie mir checken konnte ob den die Portweiterleitung wieder gelöscht wurde !
Nach kurzer Zeit konnte Sie mir das bestätigen, danach noch schnell über das Swisscom Kunden Logon geschaut weche Firmware-Version den nun auf dem Teil montiert ist. Aber da war immer noch dieselbe (V5.0.0.37_03) wie beim Fall vom 9.2.2012 ! Also ist klar diese Firmware ist nicht zu gebrauchen.
Also rief ich von meiner Arbeitsstelle wieder die Support Hotline der Swisscom an, um zu reklamieren. Nachdem ich mein Anliegen erklärt hatte, meinte der Herr, er habe gerade vor kurzem auch einen ähnlichen Fall gehabt, und über 2 Stunden gebraucht um herauszufinden was mann machen könne. Ich soll auf diesen Router ein Firmware downgrade machen, auf die Version V5.0.0.33, zumindest hätte das im anderen Fall geholfen. Und ich solle mir überlegen einen anderen Router zuzulegen. Den der Centro Grande von Pirelli sei was für die 90% DAU’s, aber nicht für uns ! Naja es ist gerade eben ein halbes Jahr her, als wir mit der Internetverbindung in Mitholz Probleme hatten, und da musste ich meinen Linksys gegen dieses Sch…-Gerät austauschen, da der Swisscom-Support sonst nicht helfen wollte !

Freu mich auf das nächste Firmwareupdate des Modems !!!

Aber es ist sich auch zu überlegen wieder ein eigens Modem zuzulegen, damit die Swisscom nicht wieder alles ”verstellen” kann.

!!! Und den Centro Grande schliessen wir an wenn wir uns mal wieder mit dem Swisscom-Support amüsieren wollen !!!

Centro Grande von Pirelli

Hatte gestern wieder mal mit Silvia und Margrit den Swisscom Support geärgert !
Und das ganze weil ich seit einer Woche nicht mehr per Remote auf den Server in Mitholz zugreifen konnte. Zuerst dachte ich das ich da was verbockt habe, aber nach ein paar Tagen viel mir auf das der Server den Dyndns Eintrag immer sauber anpasste wenn die Swisscom wieder eine neue IP-Adresse vergab ! Also suchte ich per Google ob auch andere Leute das Problem haben. Und da wurde ich auch schnell fündig, den die Swisscom hat für das Modem Centro Grande ein neues Update montiert ! Und dadurch werden Portweiterleitungen gelöscht ! Also rief ich von meiner Arbeitsstelle die Support Hotline der Swisscom an, den von da her geht es meist schneller, und auch kompetenter ! Nur konnte mir der Herr keine Möglichkeit sagen wie ich nun die Portweiterleitung per Remote anpassen könnte. Und das Zugbillett wollten Sie mir auch nicht bezahlen. Aber aus dem Netzwerk in welchem das Modem hängt gäbe es auch für nicht so versierte Leute eine Möglichkeit per Netviewer ! Ich solle doch der Silvia sagen das Sie die Hotline anrufen soll, und Sie dann mit Hilfe des Support’s die Einstellungen machen könne. Also Telefonierte ich meiner Schwester, die aber nicht gerade erfreut über diese Aufgabe war. Aber wir einigten uns das dass wohl was für Margrit wär. Also hab ich Margrit alles erklärt, und Sie dann machen lassen. Nach ca. 15 Minuten rief mich meine Schwester zurück, weil Sie sich köstlich amüsierte, wie sich Margrit mit der Supporterin herumplagen musste. Eigentlich Schade, das wir das nicht ”für qualitätstechnische Gründe” aufzeichnen konnten !!! Auf alle Fälle haben wir drei es dann selbst geschafft die Portumleitung wieder hinzukriegen.

Aber für mich wieder ein Kapitel mehr, das der Support von Swisscom für Privat-Kunden kaum zu gebrauchen ist !

Freu mich auf das nächste Firmwareupdate des Modems !!!

Aber es ist sich auch zu überlegen wieder ein eigens Modem zuzulegen, damit die Swisscom nicht wieder alles ”verstellen” kann.

;-) !!! Und den Centro Grande schliessen wir an wenn wir uns mal wieder mit dem Swisscom-Support amüsieren wollen !!! ;-)